Änderungen für Advents-Aktionstag 27.11.21

22.11.2021 | Aktuelles, Uncategorized

Der für den 27. November geplante Weihnachtsbasar wird aufgrund des deutlichen Anstiegs der Corona-Infektionszahlen abgesagt.
Die Aktionen „Weihnachtskarten gestalten“ und „Adventskränze basteln“ sind mit Anmeldung möglich


Wer möchte – gerade in der aktuellen Krisenzeit – nicht gerne mal wieder eine schöne Weihnachtskarte verschicken oder einen Adventskranz selber basteln? Für diejenigen, die das nicht alleine zu Hause machen möchten oder Anleitung benötigen, gibt es am 27.11.2021 die Möglichkeit, dieses in kleiner gemütlicher Runde unter der 2G-Regelung im Jugendzentrum und Familienzentrum zu tun.

Hobbyhandwerker:innen können bei den beiden Mitmachaktionen der eigenen Kreativität freien Lauf lassen: Der offene Treff verwandelt sich zwischen 10.00 bis 13.00 Uhr in eine farbenfrohe Bastelschmiede, in welcher fantasievolle Karten selbst gestaltet werden können. Die angrenzende Werkstatt bietet im Anschluss daran, von 14.00 bis 17.00 Uhr die Möglichkeit, „last Minute“, noch einen eigenen Adventskranz für den heimischen Tisch zu binden oder z.B. einen schönen Tür-Kranz zu gestalten. Dieses Angebot findet im angrenzenden Jugendzentrum in der Werkstatt statt. An beiden Angebote kann gegen einen Unkostenbeitrag in Höhe von 3,- Euro (Weihnachtskarten) und 6,- Euro (Adventskränze) teilgenommen werden. Aufgrund der Verschärfung der Corona-Regelungen und dem Anstieg der Infektionszahlen ist eine vorherige Anmeldung unter 04941-6976860 oder info@familienzentrum-aurich.de bis Donnerstag, dem 25.11.2021 möglich. Es gibt die 2G-Regelung (geimpft oder genesen).

Font Resize
Kontrast