Offene Kinder- und Jugendarbeit

header-03c-orange

Die OKJA

Die OKJA ist die Offene Kinder- und Jugendarbeit des Jugend- und Familienzentrums Aurich. Sie hat zwei Einrichtungen für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren:
Das Jugendzentrum (Breiter Weg 24, Aurich) und das Haus 23 (Popenser Straße 23, Aurich). Diese bieten ein umfangreiches Freizeitangebot an.

Logo OKJA Aurich | Offene Kinder- und Jugendarbeit

Hier können junge Menschen…

  • Freunde treffen
  • Billard spielen, Kickern, Tischtennis spielen, Musik hören oder einfach nur mal abhängen
  • unser Computerangebot im Internetcafé nutzen
  • sich bei kleinem oder großem Hunger in unserer Küche etwas zubereiten

Außerdem bieten wir euch…

  • Hilfestellungen bei Fragen und Themen wie z.B. Umgang mit den Behörden
  • Konfliktlösung und Integration
  • Beratungsgespräche
  • zahlreiche Angebote wie beispielsweise das Mädchencafé

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit unterstützt durch eine aktive Freizeitgestaltung junge Menschen beim Erwerb von Kooperationsfähigkeit, Selbstorganisation, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit und befähigt zum sozialen Engagement und gesellschaftlicher Mitverantwortung. Unsere Angebote sind sowohl sozialräumlich (z. B. im Haus 23) als auch überregional (z. B. im Jugendzentrum) ausgerichtet.

Euer OKJA-Team

Hast du noch Fragen zur OKJA? Wirf gerne einen Blick in unsere FAQ oder sprich uns an.

Icon "Jugendtreffs": Mädchen und Junge

Leitbild der OKJA

  • Stärkung der persönlichen und individuellen Handlungsmöglichkeiten zur Lebensbewältigung
  • Aktivierung des Selbsthilfepotentials sowie Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühls
  • Hinleitung zur Eigenverantwortung, zum Veranwortungsbewusstsein und zur Gemeinschaftsfähigkeit
  • Unterstützung beim Erwerb von Selbstorganisation sowie von Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten
  • Förderung von sozialem Engagement und gesellschaftlicher Mitverantwortung
Haus 23 - Offener Bereich

Haus 23

2 Personen laufen auf einer Pflasterstraße - Sinnbild für Mobile Jugendarbeit

Mobile Jugendarbeit

3 Farbstreifen mit Text: Du willst was verändern? Mach' doch! Mach mit bei JUGA: Jugend gestaltet Aurich - und gestalte deine Stadt so wie du willst

Jugendbeteiligung

Das OKJA Aurich Team

Hier kannst du Dir ein Bild von uns machen! Das OKJA Aurich Team stellt sich vor.

Stefanie Wilke

Stefanie Wilke

Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin B.A.

Teamleitung OKJA

wilke@stadt.aurich.de

Insa Fuss

Insa Fuss

Dipl. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin

fuss@stadt.aurich.de

Daniel Papen

Daniel Papen

Dipl. Sozialpädagoge / Sozialarbeiter

papen@stadt.aurich.de

Imke Glesmann

Imke Glesmann

Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin B.A.

glesmann@stadt.aurich.de

Julian Grever

Julian Grever

Dualer Student soziale Arbeit

grever@stadt.aurich.de

Mädchen mit Zöpfen und Junge

Janice Düselder

Pädagogin B.A.

j.dueselder@stadt.aurich.de

Frauenkopf mit langen Haaren

Melanie von Eigen

Dipl. Kunsttherapeutin / Kunstpädagogin

voneigen@stadt.aurich.de

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier findest du eine Übersicht der Fragen, die am meisten gestellt werden.

Was heißt OKJA eigentlich?

OKJA ist die Abkürzung für Offene Kinder- und Jugendarbeit.

Wer arbeitet bei der OKJA?

Bei der OKJA arbeitet ein gemischtgeschlechtliches Team aus pädagogischen Fachkräften. Eine Übersicht des Teams findest du auf dieser Seite.

Wann habt ihr geöffnet?

Unsere Einrichtungen haben an folgenden Tagen geöffnet:

JUZ – Offener Bereich

Dienstag: 15.00 – 20.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 20.00 Uhr
Freitag: 16.00 – 22.00 Uhr
Samstag: 16.00 – 22.00 Uhr

Ab 19 Uhr ist der Offene Bereich nur Jugendlichen ab 14 Jahren zugänglich.


Haus 23 – Offener Bereich

Dienstag: 15.00 – 20.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 20.00 Uhr

Von 15:00 – 16:45 Uhr: Für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren

Von 17:15 – 20:00 Uhr: Für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren

Wie kann ich euch erreichen?

Du kannst uns übers Telefon unter folgenden Nummern erreichen:

JUZ 04941/63007
Haus 23 04941/959440

Außerdem findest du uns auf Facebook und Instagram.

Was kann ich alles im Jugendzentrum und Haus 23 machen?

Egal ob Körbe werfen, Tischtennis oder Billard spielen, kickern, zocken, sich mit Freunden treffen, Hausaufgaben machen oder Bewerbungen an unseren Computern schreiben… In unserem offenen Bereich kannst du deine Freizeit vielfältig gestalten.

Schau gerne in unseren Angeboten nach.

Kann ich eigene Ideen für Projekte oder Veranstaltungen bei euch umsetzen?

Ja klar! Komme mit deinen Anliegen gern vorbei und sprich uns einfach an. Wir freuen uns immer über kreative Köpfe.

Kann ich bei euch Etwas essen oder trinken?

Ja, wir bieten Snacks und Getränke zum kleinen Preis an. Du kannst aber auch an unseren kostenlosen Kochangeboten teilnehmen.

Wann habt ihr das nächste Mal ein Konzert, eine Aktion, einen Workshop oder eine andere Veranstaltung?

Wir bieten regelmäßig verschiedene Veranstaltungen, Workshops oder andere Aktionen in unseren Häusern an. Schau dafür gerne mal im Kalender.
Über Ferienangebote und die Kinderferienbetreuung kannst du hier Näheres erfahren.

Könnt ihr auch bei Hausaufgaben oder Bewerbungen helfen?

Ja, wir unterstützen dich gern! Sprich uns einfach an.

Ich habe ein Problem. Kann ich mit euch darüber sprechen?

Als Offene Kinder- und Jugendarbeit sind wir in erster Linie für dich da. Mit uns kannst du ohne Angst vor direkten Konsequenzen über die Dinge sprechen, die du sonst niemanden fragen magst. Alles was wir besprechen bleibt unter uns.

Kostet es Geld die OKJA zu besuchen?

Nein, unser offener Bereich ist für alle kostenfrei zugänglich.

Wie alt muss ich sein um die OKJA besuchen zu dürfen?

Bei uns sind grundsätzlich alle jungen Menschen zwischen 6 und 27 Jahren willkommen.
Im offenen Bereich beider Einrichtungen  (JUZ und Haus 23) gibt es feste Öffnungszeiten für unterschiedliche Altersgruppen. Schau sie dir gern auf der Seite der jeweiligen Einrichtung genauer an.

Muss ich mich anmelden, wenn ich die OKJA besuchen möchte?

Nein, du kannst einfach vorbeikommen. Wir freuen uns auf dich!

ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnahme an Angeboten momentan nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung möglich!

Gibt es bei euch Internet?

Ja, in beiden Einrichtungen stehen internetfähige Arbeitsplätze zur Verfügung. Außerdem kannst du im JUZ das kostenlose WLAN Netzwerk „Aurich Wireless“ nutzen.

Was ist erlaubt? Was ist verboten?

Wirf hierfür doch mal einen Blick auf unsere Hausordnung.

Font Resize
Kontrast