Das Familienzentrum

header-03c-orange

Was ist das Familienzentrum?

Das Konzept des Familienzentrums Aurich wurde in einem beispielhaften Bürgerbeteiligungsprozess in Kooperation mit der Hochschule Emden-Leer entwickelt und das Familienzentrum im Jahr 2015 eröffnet.

Das Familienzentrum Aurich ist eine Anlaufstelle für Begegnung, Beratung, Bildung und Betreuung. Menschen, die eigene Angebote und Projekte verwirklichen wollen erhalten hier z.B. seit 2016 im Rahmen des Projektes Mehrgenerationenhaus Unterstützung und können Räumlichkeiten und Ressourcen zur Verfügung gestellt bekommen. Es ist ein Ort der Begegnung, des Austausches, der Weiterbildung und der gegenseitigen Unterstützung. Menschen jeden Alters, jeder Herkunft und jeden Geschlechts sind im Familienzentrum Aurich Willkommen.

Das Familienzentrum dient der Koordinierung und vernetzt und bündelt bürgerschaftliches Engagement und professionelle Strukturen. Seit 2019 auch im Rahmen der Ehrenamtskoordinierungsstelle Aurich.

Das Familienzentrum Aurich und seine Angebote sind von den Leitgedanken der Offenheit, Beteiligung, Toleranz und Vielfalt geprägt.

Wir freuen uns über Beteiligung, Ideen, Kreativität, Begegnungen, Impulse…

Logo Familienzentrum - von Mensch zu Mensch

Räumlichkeiten

Jede und Jeder hat die Möglichkeit die Räume des Familienzentrums mit Leben zu füllen. Wir freuen uns auf deine Ideen.

Publikation

Die Hochschule Emden – Leer hat die Einrichtung unseres Familienzentrums begleitet und eine Arbeitshilfe dazu verfasst.

Welche Angebote gibt es im Familienzentrum?

Eine vollständige Übersicht und Details zu den Angeboten findest du hier:

Font Resize
Kontrast