Angebot

Beratung für hörgeschädigte Menschen

Die Beratungsstelle für hörgeschädigte Menschen bietet Unterstützung und Begleitung für hörgeschädigte Menschen in der allgemeinen Sozialberatung, dem Integrationsfachdienst und der rechtlichen Betreuung an. Die Beraterin ist gebärdenkompetent und unterliegt der Schweigepflicht.
Termine bitte nach vorheriger Absprache.

Kontakt

Heilpädagogische Hilfe Osnabrück e.V. (HHO) Beratungsstelle für hörgeschädigte Menschen in Emden
Dagmar de Boer E-Mail: d.deboer@os-hho.de Tel: 04921 – 87 16 76 Sabine Stracke E-Mail: s.stracke@os-hho.de Tel:  04921 – 87 16 77 Fax: 04921 33499

Wann?

Jeden dritten Dienstag im Monat von 15:00 bis 17:30 Uhr, nach vorheriger Terminabsprache.
Teilnahmegebühr: kostenlos
Für hörgeschädigte und gehörlose Menschen und deren Angehörige

Aktuelle Termine findest du im Kalender:

Zwei Frauen mit dem Schild der Beratungsstelle

Kategorie

Ort