U18-Wahlen als Mittel des politischen Ausdrucks

8.09.2021 | Aktuelles, Uncategorized

Parallel zur Veranstaltung „JUGA – Jugend gestaltet Aurich“ findet am 17. September in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums die Abstimmung zur U18-Bundestagswahl statt. Die Meinung junger Menschen ist für die Zukunft der Stadt Aurich, die Region und die Entwicklung unseres Landes maßgeblich (mit)entscheidend: ob zur Bundestagswahl, Europawahl oder Landtagswahl.

Was beschäftigt Kinder und Jugendliche, nicht nur auf kommunaler – sondern auch auf Bundesebene und welche Parteien setzen diese Vorstellung aus Sicht der jungen Menschen unter 18 Jahren am besten um? Wie unterscheiden sich diese Ergebnisse von denen der volljährigen Wahlberechtigten?

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit Aurich öffnet am 17. September in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr das U18-Wahllokal, um genau dies heraus zu finden und dazu beizutragen, den jungen Menschen Gehör zu verschaffen.

Font Resize
Kontrast